Monkey Island 3: The Curse of Monkey Island

Komplettlösung

Seiten: 1 2 3 4 5 6

Die Inbesitznahme eines Schiffes

Da unsere Mannschaft nun komplett ist, brauchen wir natürlich auch noch ein Schiff. In der Jefarenbucht liegt ein Piratenschiff, zu dem wir gleich mal rüber rudern. Dummerweise schicken uns die Piraten sofort über die Planke zurück ins Meer.
(Oberaffig: Wir müssen zuerst das Loch im Boot stopfen. Wir holen uns den Keksschneider aus dem Restaurant und schneiden uns damit bei den Gummibäumen einen geeigneten Propfen für das Loch zurecht. Diesen fixieren wir mit etwas Kleister, den wir im Sumpf bei der Voodoo-Priesterin finden können im Loch)
Da wir vorhin von der Voodoo-Priesterin vom Schreckenshuhn erfahren haben, wollen wir die Piraten dazu bringen uns zu Teeren&Federn. Dazu sägen wir die Planke von ihrem Schiff ab und begeben uns wieder an Bord. Dort statuiren sie ihr Exempel an uns. Als überdimensionales Huhn kehren wir zurück ins Restaurant, wo wir sofort in einen Topf gesteckt werden und wieder auf dem Piratenschiff landen.
Wir bekommen ein recht einseitiges Gespräch zwischen dem ersten Offizier und dem Kapitän des Schiffes mit. Wir öffnen das Bullauge und verschwinden wieder von Bord. Im Theater finden wir einen Zauberstab mitsamt Hut. Mit dem Zauberstab zaubern wir uns ein Bauchrednerbuch herbei und gehen zurück aufs Schiff. Dort steigen wir durchs Bullauge wieder ein und benutzen unsere neu erworbenen Bauchrednerfähigkeiten mit dem Kapitän. Wir bringen somit die Mannschaft dazu, das Schiff zu verlassen und sind nun stolzer Besitzer eines Schiffes.


Elaine wiederfinden

Blöderweise ist von Elaine nirgends eine Spur, die Affen haben sie im Theater vergraben. Wir erhalten eine Karte. Im Theater gehen wir die Treppe hinauf und ziehen an allen Hebeln, und schon erscheint das ersehnte X.
(Oberaffig: Wir müssen die Himmelsrichtungen auf der Karte beachten und die entsprechenden Knöpfe bei der Beleuchtungsanlage drücken)
Um auf die Bühne zu kommen, nehmen wir uns die Kanonenkugeln aus dem Requisitenraum und präparieren diese mit dem Hühnerfett. Als der Jongleur auf der Bühne mit den Kugeln jonglieren will, passiert, was kommen musste: Die Kugeln flutschen ihm aus den Händen und in einem wilden Chaos katapultiert er sich sowie alle anderen aus dem Theater. Nun können wir in Ruhe nach Elaine graben.


Die Karte

Das einzige was jetzt noch fehlt, ist eine Karte nach Blood Island. Wir haben zwar erfahren, dass ein gewisser Blassido Domingo, der im Brimstone Beach Club residiert eine Karte habe, dort darf man allerdings ohne Ausweis nicht hinein. Im Restaurant finden wir aber einen: Im Hühnergerippe am Platz des toten Gastes steckt eine. Nun kommen wir in den Club. Dummerweise ist der Sand am Strand zu heiss, so dass wir uns drei Handtücher am Eingang nehmen und in den Eiskübel am Wurststand legen. Mit diesen drei Handtüchern können wir jetzt flugs über den heissen Sand laufen.
(Oberaffig: Der Ausweis ist zwar im Gerippe, an diesem hängt jedoch noch Fleisch. Wir nehmen uns die Butterkekse im Restaurant und beissen hinein. Erschreckt stellen wir fest dass sie voller Maden sind. Diese packen wir uns und legen sie auf das Gerippe, so dass sie sofort das Fleisch verputzen und wir uns die Karte nehmen können)
Blassido ist leider nicht sehr hilfsbereit. Er hat zwar die Karte auf den Rücken tätowiert, doch er will sich nicht umdrehen, solange sein Bauch noch nicht gebräunt ist. Auch plagt ihn Durst. Wir nehmen uns den Krug von seinem Bauch und gehen damit zurück nach Puerto Pollo.
Beim kleinen Limonaden-Mann vertauschen wir gleich mal die Krüge - Wir entdecken, dass der pfiffige Geschäftsmann Limonade in einem bodenlosen Krug verkauft. Wir bestellen eine Limo, worauf hin der kleine Mann verdutzt und sichtbar verärgert wegläuft. So können wir den vollen Krug mit Limo mitnehmen. Direkt hinter dem Limostand füllen wir unseren Krug mit Farbe. Nun gehen wir zurück zu Blassido und stellen den bodenlosen Krug auf seinen Bauch, in den wir nun die rote Farbe eingießen. Blassido denkt er hätte einen Sonnenbrand und dreht sich auf den Bauch.
Nun sehen wir die Karte: Doch wie können wir sie an uns nehmen? Wir gehen zurück zum Wurststand und nehmen uns wieder ein Handtuch, das wir der gleichen Prozedur wie vorher schon unterziehen. Nun braten wir dem Wurstverkäufer damit eins über und nehmen uns seine Flasche mit Speiseöl. Dieses schütten wir auf den Rücken Blassidos, was bewirkt, dass sich die Haut mitsamt Karte vom Rücken löst und wir sie mitnehmen können.


Kapitel 3: Drei Laken im Wind

Nun haben wir also unser eigenes Schiff und müssen viele Seeschlachten bestehen. Dies geschieht in einer Mischung aus Arcade-Spiel und klassischem MI-Schwertkampf, wobei der "Endgegner" Captain Röchelieu ist. Hat man einige Schiffe überfallen, kann man sich besser Kanonen beim Ex-Limo Verkäufer kaufen. Also gilt es nun, fleissig Kämpfe durchzuführen und Beleidigungen und ihre Antworten zu lernen. Achtung: Captain Röchelieus Beleidigungen/Antworten besiegen die anderen Piraten immer.


Vorherige Seite Weiter mit der Komplettlösung
 

  Allgemein
  Review lesen
  Charaktere
  Screenshots
  ScummVM
  Komplettlösung
  Downloads





 
 

Haftungsausschluss   Datenschutz   Impressum   plaaay.de