Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Komplettlösung

Seiten: 1 2 3 4

Vorbereitungen auf dem Mars

Nun wechseln wir über zu Melissa die sich auf dem Mars befindet. Im Raumbus finden wir im Radio eine Kasette, die wir einstecken. Im Handschuhfach befindet sich noch eine Sicherung, die Cash Cards und ein Kasettenrecorder. Wir stecken alles ein und geben Leslie ihre Karte.
Am Monolithen kaufen wir mit Melissa eine Münze und gehen zur Jugendherberge. Wir benutzen unsere Münze dazu die Metallplatte neben dem Eingang aufzubekommen. Innen nehmen wir die Leiter und das Klebeband mit.
Wir wechseln zu Leslie und nehmen das Besen-Wesen und die Taschenlampe aus dem Schrank, da Melissa sich weigert dies zu tun. Draußen fegen wir den Sand weg, um die Stromversorgung für die Marsbahn in Betrieb zu nehmen.
Wir stellen nun unsere Leiter vor die große Tür beim Riesengesicht und drücken die Knöpfe in der richtigen Reihenfolge (wie die Eingeborenen in Zaire). Die Tür ist nun offen. Wir nehmen die Leiter wieder mit und gehen rein.
In dem großen Raum gehen wir zur rechten Statue und notieren uns eine Skizze der Zeichnung.
Nun öffnen wir die drei großen Türen. Dazu stellen wir die Leiter vor die Sockel und benutzen die Kristallkugeln, allerdings ist die Kristallkugel vor der mittleren Tür zerstört. Offenbar sind die Türen aber geräuschgesteuert, deshalb tricksen wir die mittlere Tür aus: Wir kleben erst etwas Klebeband auf unsere Kassette, damit der Schreibschutz außer Betrieb ist. Dann legen wir die Kassette in den Rekorder ein und schalten ihn auf Aufnahme. Nun natürlich eine der beiden äußeren Türen öffnen damit wir das Geräusch auf Band haben. Nun stellen wir uns vor die mittlere Tür und spielen das Band einfach ab.
Nun gehen wir mit Leslie in das Labyrinth hinter der Tür links. Um etwas sehen zu können, schalten wir unsere Taschenlampe ein. Wir gehen nun 2x ganz nach rechts und dann durch den lilafarbenen Durchgang und betätigen beide Schalter. Wenn alles im grünen Bereich, können wir unsere Helme abziehen und auch ohne sie atmen. Nun gehen wir zurück ins Labyrinth und weiter durch den blauen Durchgang wieder ganz nach rechts. Hier nehmen wir die Karte mit die auf dem Boden liegt. Die seltsame Zeichnung unter der Sphinx zeichnen wir wieder ab. Nun gehen wir zurück, durch die beiden gelben Durchgänge und dann ganz nach links und sind wieder im großen Raum.


Mexiko

Wir wechseln zu Zak und fliegen mit diesem nach Mexiko (Kinshasa -> Kairo -> London -> Mexiko). Wir laufen mal wieder durch den Dschungel und kommen schließlich zu einer Maja-Pyramide, die mehrere Eingänge hat und noch ein größeres Labyrinth als das im Riesengesicht ist. Mit dem "Was ist"-Befehl finden wir Fackeln und können diese zur Orientierung anzünden.
Wir nehmen den obersten Eingang und gehen 2 Türen nach links, und kommen nachdem wir ab nun immer in die nächste Tür rechts gehen wieder zu einer Plattform und einer Statue. Mit dem Buntstift malen wir nun die Zeichnung der Statue auf dem Mars auf diese hier. Danach können wir die zweite Kristallscherbe mitnehmen.


London und Stonehenge

Jetzt kommt Annie zum Einsatz, mit der sich Zak in London trifft und von ihm Whisky, Schriftrolle, Drahtschere, den Fahnenmast und die beiden Kristallscherben bekommt.
Wir verlassen den Flughafen und betäuben den Stonehenge-Wächter mit dem Whisky, um den Strom abzudrehen. Mit Hilfe der Drahtschere schneiden wir den Zaun durch und gehen zum Altar, auf welchem wir unsere Kristallscherben und den Fahnenmast drappieren. Sobald wir die Schriftrolle lesen, wird aus unseren Scherben auf wundersame Weise wieder ein ganzer Kristall. Wir nehmen den Kristall und die Schere wieder mit und geben beides Zak zurück.


Allerlei Beamereien

Mit Zak fliegen wir nun nach Kinshasa und lassen uns vom Schamanen erklären, wie wir uns mit Hilfe des gelben Kristalls zu den verschiedenen Plattformen teleportieren können.
Dieses Wissen wenden wir sogleich an und machen uns auf die Suche nach den fehlenden Teilen für das skolarische Gerät.
Wir beamen uns zur Höhle in Peru und nehmen endlich das Kandelaber an uns.
Weiter gehts mit dem Kristall nach Ägypten. Dort finden wir in der Pyramide einen Sockel, den wir allerdings nicht mitnehmen können. Wir ziehen am Hebel, gehen die Treppe runter, dann nach rechts und dann nach links und kommen schließlich draussen an. Am hinteren Bein der Sphinx öffnen wir wieder einmal mit der Marszeichung einen Eingang. Da wir die Hyroglyphen nicht entziffern können, müssen wir Annie nachkommen lassen.
Nun gehts solange durch die Türen mit der Sonne, bis wir zu einem Durchgang mit zwei Augen gelangen. Wir lassen Annie die Schrift lesen und finden so heraus, in welcher Reihenfolge die Knöpfe gedrückt werden müssen. Es erscheinen weitere Hinweise, die Zak mal wieder auf seiner Tapete notiert. Die Zeichnung notieren wir uns gleich mit.


Vorherige Seite Weiter mit der Komplettlösung
 

  Allgemein
  Review lesen
  Charaktere
  Screenshots
  FAQ
  ScummVM
  Komplettlösung
  Downloads





 
 

Haftungsausschluss   Datenschutz   Impressum   plaaay.de