Monkey Island 3: The Curse of Monkey Island

Review

Review

Über 8 Jahre nach erscheinen des ersten Monkey Island teils erschien nach langer Pause 1997 endlich wieder ein Monkey Island Teil. "Monkey Island 3 - The Curse of Monkey Island" wurde das Ganze genannt und kam mit zahlreichen Neuerungen im Gegensatz zu den Vorgängern daher, die freilich nicht von der kompletten Spielgemeinde positiv aufgenommen wurden. Vorallem die neuartige Grafik und Steuerung stoß einigen übel auf. Außerdem wurde bemängelt, dass Monkey Island 3 der erste Teil war, der ohne das Monkey Island Mastermind Ron Gilbert entstand.

Grafik

Die Grafik war erheblich verändert worden. Zum einen wurde sie natürlich technisch an die moderneren und leistungsfähigeren Computer angepasst, das bedeutet, mehr Farben, mehr Details alles ist ein wenig bunter - zum anderen wurde ein neuartiger Zeichenstil eingesetzt, der vielen Stamm-Fans übel aufstoß. War Monkey Island in den früheren Spielen zwar auch trick-mäßig gezeichnet, so setzte man in Monkey Island 3 auf einen Comic-Stil, der sicher nicht jedermanns Sache war. Viele Spieler bemängelten, dass die Figuren verkindlicht wurden und so in den früheren Spielen nicht ihren Vorstellungen entsprachen.

Musik und Sound

Der Sound ist lobenswert. Sowohl die Musikuntermalung, die Soundeffekte und die englische sowie die deutsche Sprachausgabe sind gut gelungen und passen absolut zu den Charakteren bzw. dem Gesamtspiel. Die Soundausgabe ist sehr umfangreich, so dass komplett auf das Lesen von Texten verzichtet werden kann (außer bei Antwortsoptionen).

Spielspaß

Der Spielspaß ist wie von Teil 1 und 2 gewohnt ungetrübt, was vorallem durch die aberwitzigen Situationen und die einzigartigen Charaktere sowie das Südsee-Szenario erreicht wird. Das einzige was manchen Adventure-Fan vielleicht stören könnte, sind die Arcade-Einlagen die man ab und an im Spiel meistern muss.

Fazit

Trotz der Unzufriedenheit vieler Spieler, finden wir dass das dritte Spiel der Reihe ins Monkey Island Konzept passt und absolut spielenswert ist. Ein Blick lohnt sich für jeden, der den (oft auch guten, immer erträglichen) Neuerungen nicht absolut unaufgeschlossen ist.
 

  Allgemein
  Review lesen
  Charaktere
  Screenshots
  ScummVM
  Komplettlösung
  Downloads





 
 

Haftungsausschluss   Datenschutz   Impressum   plaaay.de